„Schulsparen“ in Ehekirchen und Oberhausen

 

Das alljährliche Schulsparen an der Grundschule Ehekirchen und an der Grundschule Oberhausen wurde auch heuer wieder mit Freude von den Schülern erwartet. Zahlreich nahmen die Schüler der Klassen 1 bis 4 an unserem Schulsparen teil.

Vollgepackt mit Zählmaschine, Süßigkeiten und Geschenken machten sich unsere Jugendberater an diesem Tag auf den Weg und wurden mit dicken Sparschweinen überrascht.

In Ehekirchen freuten sich unsere Jugendberaterinnen Lena Schlecht und Cornelia Kroh auf die jungen Sparer. In Oberhausen wurden unsere Jugendberaterin Theresa Manhart und unsere Mitarbeiterin Katja Miller von strahlenden Kinderaugen begrüßt.

Nachdem die Münzen durch die Gedlzählmaschine gerattert waren, gab es für jeden Sparer tolle Geschenke.

Die Raiffeisenbank Ehekirchen-Oberhausen eG bedankt sich bei der Rektorin Gabriela Eibl der Grundschule Oberhausen und bei Rektor Franz Zevegyi von der Grundschule in Ehekirchen für die freundliche Zusammenarbeit.

Zum Schluss sagen wir vielen Dank an alle fleißigen Sparer und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.